Neue Rezepte

Pasteten mit etwas Feinem, Mais und Sesam

Pasteten mit etwas Feinem, Mais und Sesam

Für den Teig die Hefe mit Salz, Zucker und warmem Wasser verdünnen.

Fügen Sie das Ei, Butter, Mehl hinzu.

Kneten, bis ein elastischer Teig entsteht.

Zum Schluss fügen wir das Öl hinzu.

Lassen Sie den Teig etwa 30 Minuten gehen.

Verteilen Sie den Teig auf dem Arbeitstisch, über den wir Mehl gestreut haben.

Wir schneiden mit einem Ring Teigkreise, die wir mit der Sahne einfetten, die aus der Mischung des Frischkäses erhalten wird. Etwas Feines mit dem hausgemachten Ei.

Auf die gefetteten Pasteten Maiskörner, Viertel oder Hälften von Kirschtomaten legen, mit feinem Salz, Sesam und frisch gehacktem Dill bestreuen.

Die Pasteten (vorgeheizter Ofen, 170 Grad) 30-40 Minuten backen, bis sie schön gebräunt sind.

Sowohl heiß als auch kalt servieren.

Guten Appetit!


Tortillas aus Maismehl

Tortillas mit Avocado, roten Zwiebeln und roten Bohnen

Tortillas mit Avocado, roten Zwiebeln und roten Bohnen aus: Limettensaft, Zucker, Salz, Kreuzkümmel, Thymian, Cayennepfeffer, Öl, Avocado, rote Zwiebel, Kirschtomaten, rote Bohnen, Speck, Telemea, Tortillas. Zutaten: 2 Teelöffel Limettensaft 1 Teelöffel Zucker gemahlener Kreuzkümmel Salz 1 getrocknetes Thymianpulver 1 Cayennepfefferpulver 1 EL […]

Malaiische Tortillas

Maistortillas aus: Mais, Mehl, Öl, Salz, Wasser. Zutaten: 240 g feiner Mais 160 g Mehl 2 Esslöffel Öl 1/2 Teelöffel Salz 200 ml Wasser Zubereitung: Mehl, Maisstärke und Salz mischen, Öl hinzufügen und gut verrühren, bis alle Zutaten eingearbeitet sind. Nach und nach Wasser hinzufügen und […]

Gemüsetortillas

Tortillas mit Gemüse aus: Auberginen, Salz, Paprika, Olivenöl, Basilikum, Parmesan, Sauerrahm, Pfeffer und Tortillas. Zutaten: 1 Aubergine Salz 2 Paprika 3 Esslöffel gehacktes Basilikum Olivenöl 30 g Parmesan 2 Esslöffel Sauerrahm Pfeffer 4 Tortillas Zubereitung: Auberginen in Scheiben schneiden, salzen und mit Handtüchern […]


Salat mit Nudeln, Mais und geräucherter Makrele

Ein einfaches Rezept zu machen, schnell, gesund und lecker. Die verwendeten Zutaten sind vielfältig, alle oder nur ein Teil davon können je nach Geschmack eingesetzt werden.

Wenn Sie auf den Markt gehen, decken Sie sich mit Nudeln in verschiedenen Formen und Größen (Federn, Schnecken, Finger, Funken usw.) mit oder ohne Ei ein, mit Zusatz von Spinat, Tomaten, Curry usw. Sie nehmen auch etwas geräucherte Makrele (von der mit Kopf, in der Spitze verpackt oder von der ohne Kopf, gekühlt & # 8211 nicht gefroren, da sie einen Floh macht, wenn Sie sie von Knochen reinigen). Legen Sie einige Dosen Maiskörner, Bohnen, rote, schwarze oder braune Bohnen in den Korb. Vergessen Sie nicht einige Zitronen, Eier, Olivenöl, ein Glas Senf, eine Tüte Meersalz oder unser grobes Salz, einen Umschlag mit roten, schwarzen, braunen Pfefferkörnern (oder ein geriebenes Einwegglas).

Vergessen Sie nicht eine Flasche halbsüßen Weißwein oder ein blondes Bier. Wenn Sie einen Ort in der Nähe des Hauses haben, an dem Wein für kg verkauft wird, nehmen Sie ihn von dort, denn Sie können ihn probieren und sich nicht selbst täuschen, wenn Sie glauben, was auf der Flasche steht.

Wenn Sie keinen Markt in der Nähe Ihres Hauses haben, kaufen Sie einen grünen Salat vom Markt, einige Mondrettich, ein paar Frühlingszwiebeln, einige rote und weiße getrocknete Zwiebeln, eine rote Paprika, einige kleine Tomaten, von den sauren, Petersilie und grüner Dill. Sie können auch einige ionatane und / oder goldene Äpfel nehmen, von den süßen, nicht von den grünen, da sie geschmacklos sind.

Wenn Sie nach Hause kommen, machen Sie es sich bequem, legen Sie Ihre Küchengeräte an und machen Sie sich an die Arbeit. Vergiss die Mütze und die Schürze nicht, denn das leckere Essen kommt nicht raus!

Etwas kaltes Wasser zum Kochen bringen. Wenn das Wasser kocht, die Nudeln hinzugeben (ich bevorzuge Federn, Nudeln mit Ei). Kochen Sie sie bei starker Hitze mit dem Deckel auf dem Topf etwa 10-12 Minuten lang, ab dem Zeitpunkt, an dem das Wasser zu kochen beginnt. Du siehst ihnen beim Kochen zu, wie sie Wasser aus dem Topf werfen und auf dem Herd ein Durcheinander anrichten. Probieren Sie die Pasta nach etwa 8 Minuten Garzeit, damit sie nicht zu weich wird. Um nicht am Topfboden oder dazwischen zu kleben, mischen Sie die Nudeln mit einer Edelstahlzange, von der mit längerem Schwanz, um sich nicht zu verbrennen, wenn heißes Wasser aus dem Topf springt oder Sie von Dampf umgeben sind , wenn Sie den Deckel nehmen. Wenn die Nudeln gekocht sind, das Wasser durch ein Sieb abgießen und durch einen kalten Wasserstrahl gießen.

Legen Sie 3 gekochte Eier und machen Sie sie konkret. Nachdem sie gekocht haben, legen Sie sie in kaltes Wasser, damit sie sich leicht schälen lassen. Reinigen Sie sie und schneiden Sie sie in Runden.

Salat in 1 cm dicke Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln in 2 cm lange Stücke schneiden. Eine getrocknete rote Zwiebel und eine weiße Zwiebel schälen, in Schuppen schneiden. Schneiden Sie die Mondrettichs, Scheiben. Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen.

Packen Sie eine Dose Zuckermais aus. Die Bohnen in der Box gut waschen und abtropfen lassen.

Du nimmst eine größere Schüssel (ich nenne es eine schlechte Sache, denn ich kann nie genau aufhören, wann ich sollte, vom Essen in diese Küche). Mischen Sie alles oben genannte in einer Schüssel.

Reinigen Sie den geräucherten Fisch von Gräten und Mate, werfen Sie den Kopf. Gut waschen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Sie mischen es in der Schüssel.

Schauen Sie durch den Balkon, um zu sehen, ob Sie noch Gurken mit Essig haben. Eine Gurke in feine Scheiben schneiden und unter die Zutaten mischen. Wer keine Gurken in Essig mehr hat, musste eine frische auf dem Markt kaufen. Du hast vergessen, es macht nichts, es funktioniert ohne Gurken. Den Kauf werden Sie beim nächsten Mal sicher nicht vergessen.

Suchen Sie im Kühlschrank nach schwarzen Oliven, großen Mammuts, nehmen Sie die Kerne heraus und schneiden Sie die in Scheiben geschnittenen Oliven. Mischen Sie sie mit den anderen Zutaten. Es funktioniert auch mit ganzen Oliven, es ist wirklich angezeigt. Bei Magenproblemen können Sie die Samen schlucken. Sie werden überrascht sein, wie gut Sie sich fühlen werden.

Machen Sie ein Dressing aus Olivenöl, Zitronensaft, Salz, Pfeffer, einem Teelöffel Senf, Petersilie und grünem Dill, fein gehackt.

Die Strumpfhose über den Salat legen und vorsichtig mischen, damit die Zutaten nicht zerbrechen.

Vergessen Sie nicht, sich ein Glas Weißwein einzuschenken. Neben einer so satten Farbe ist Weißwein unverzichtbar.


Über das Mehl & #8211 Geschichte der Zutaten

In der High School (ich bin Absolventin des Wirtschaftsgymnasiums & ndash Public Catering Profile) lernte ich zuerst die Zutaten und erst dann die Verwendung und das Kochen. Es war damals sehr langweilig, monatelang über die Zutaten zu lernen, als ob es mich interessierte, was Mehl enthält und wie viele Sorten es gibt und viele andere solche Unsinnigkeiten, oder? Und wie nervig es war, dass ich mit sowas auch Abschlussarbeiten gemacht habe, ab. & # 128578 Es war eine große Freude, etwas über Gluten, Amylase, Pektin, Amylopektin, organoleptische Kontrolle, Vitamine und Spurenelemente und viele andere gordische Knoten zu lernen, die die Sprache datieren. Das dachte ich mir damals, aber schau, die Zeit hat gesprochen und jetzt haben sich all diese Informationen bewährt. Vergeblich kennt man unzählige raffinierte Rezepte, wenn man nicht die wesentlichen Details über die Zutaten, deren Qualitäten und Mängel und deren richtige Anwendung kennt. Deshalb werde ich Artikel schreiben, in denen ich die Zutaten vorstelle, wie ich sie in den Highschool-Jahren gelernt habe, in den Jahren ihrer langen Anwendung, weil ich die Erfahrung aus Theorie und Praxis habe. & # 128578 Ich werde nicht alles im Detail beschreiben, da es viele Informationen gibt, ich werde versuchen, einen gesunden Menschenverstandsartikel mit grundlegenden Informationen nützlich zu machen und ich verspreche, dass ich Ihnen am Ende nicht auf die Schnelle geben werde. & # 128539

Mehl ist eine Zutat & ndash ein Rohstoff in der Küche, egal ob Weizenmehl, Roggen, Mais, Reis, Flachs, Mandeln oder vieles mehr. Dieses feine Pulver ist für verschiedene kulinarische Zubereitungen unerlässlich, daher ist es sehr wichtig, ein qualitativ hochwertiges Mehl zu wählen und nicht nur das, sondern genau das, was für diese Zubereitung benötigt wird.

Am häufigsten und am häufigsten verwendet wird Weizenmehl, das wiederum von mehreren Arten ist. Ich werde nicht über die Weizenarten oder andere Getreidearten sprechen, sondern nur über Mehl.

Mehl enthält Wasser, Lipide (Fette, aber in sehr geringen Mengen), Mineralsalze (Ca, P, K, Fe, Na, Cl, Mg), wasserlösliche Vitamine (löslich in Wasser A, B1, B2, PP, E ), Kohlenhydrate (Zucker, Cellulose, Pentose), Proteine ​​(Albumin, Gluten, Prolamin & Globulin).

& ndash Mehl vom Typ ooo & ndash ist ein extra raffiniertes Mehl, viel verarbeitet, ideal für feine, luftige Teige, Art süßes Brot. Es hat einen hohen Glutengehalt, es werden feine, elastische, nicht klebrige Teige erhalten, die viel Luft aufnehmen und extrem fluffige Gerichte ergeben, aber nährstoffarm.

-Mehltyp & ndash 450-480 ist ein raffiniertes Mehl, gut für Nudeln, Ostern, Pfannkuchen, Soßen

-Mehltyp 550 & ndash ist ein härteres Mehl, schwerer, gut für zerbrechliche Kekse, zarte Teige im Allgemeinen

-Typ Typ 650 & ndash ist ein weniger raffiniertes Mehl, dunkler in der Farbe und ist für gesäuerter Teig Geschlecht Brot, Focaccia, Cornuri, Donuts.

Vollkornmehl, weniger raffiniert, hat einen geringeren Glutengehalt und führt zu klebrigen Teigen, die nicht zu elastisch sind, hart werden und die Gerichte nicht extrem fluffig werden.

Jetzt wissen Sie, dass Sie mit Mehl vom Typ 650 unter keinen Umständen einen fluffigen Kuchen backen können.Der Teig geht auf, aber er wird nicht belüftet und fein, wie es ein erfolgreicher Kuchen sein sollte.

Je nach Raffinationsgrad der Mehle ist auch der Gehalt: je raffinierter das Mehl (wie bei allen superraffinierten Lebensmitteln), desto geringer ist der Gehalt an Nährstoffen, die der Körper benötigt (Ballaststoffe, Vitamine, Spurenelemente) stark reduziert). WUSSTEST DU DAS Ist Weißmehl einer der Faktoren, die Karies verursachen?

Daher werden für eine ausgewogene und gesunde Ernährung Vollkornprodukte und unraffinierte Vollkornprodukte empfohlen. Leider gibt es nur wenige Arten von Vollkornmehl auf dem Markt und sie sind teuer, meistens Vollkornmehl, Schwarz, Roggen, Graham, sind gefälscht und mit verschiedenen Farbstoffen geschwärzt, die für den Körper schädlicher sind. Mehl kauft man am besten direkt von der Mühle und man hat eine etwas größere Qualitätssicherheit.

Die Qualität der Mehle kann auch organoleptisch bestimmt werden (anhand der Sinne – Sehen, Schmecken, Riechen, Anfassen). So wird ein Mehl von guter Qualität getrocknet & ndash wird es getestet, indem man das Mehl in einer Faust zusammendrückt: Wenn sich das Mehl beim Öffnen der Faust ausbreitet, ist es trocken, wenn es klumpig bleibt, ist es nass. Es kann sauer oder schimmelig riechen und gutes Mehl hat einen dezenten, leicht süßlichen Geruch. Vor der Verwendung wird empfohlen, das Mehl 2-3 mal zu sieben, um eventuelle Fremdkörper zu entfernen (in vielen Fällen treten sie auch von ihnen auf), aber auch, weil das Mehl so trocknet und luftiger definiert, feiner. Die Frauen vom Land bringen es vor der Verwendung des Mehls in die Küche und halten es warm (im Bettchen, nach dem Herd) und so trocknet es. Dann 2-3 mal sieben und du hast gesehen, was für Brot, Brötchen und Kuchen aus den Händen dieser Hausfrauen kommen!

Abhängig vom Feuchtigkeitsgrad, aber auch vom Glutengehalt der Mehle gibt es auch die Wasseraufnahme: Ist das Mehl feuchter, nimmt es weniger Wasser auf oder enthält weniger Gluten. Daher ist es nicht möglich, einem Rezept eine exakte Flüssigkeitsmenge zuzuordnen, sondern wird je nach Mehlbedarf zugegeben. Das sieht man „Hand in Hand“ und es braucht etwas Übung, um die Geheimnisse des Teigs zu erlernen. Apropos Tanti Coca, mein Lehrer & ndash & bdquoWenn du eine Handvoll Teig hast, Copchile, bist du ein guter Mann wie heißes Brot und Gott liebt dich! & Rdquo.

Obwohl extra weißes und extra raffiniertes Mehl dazu beiträgt, extra flauschige Produkte zu erhalten, sind sie nicht die gesündesten. Obwohl der moldawische Kuchen von seltener Güte ist, ist es gut, weniger oft zu essen und sich auf Brot und Vollkorngerichte zu konzentrieren, die viel gesünder und körperfreundlicher sind.

Ich fordere Sie auf, Brot und Brötchen zu Hause zu backen, mit Vollkornmehl, flauschigem Brot und viel gesünder als das kommerzielle. Sie finden auf dem Blog (in der Kategorie Gebäck, Brot , mehr Teigrezepte, Brot, Brötchen, Croissants, Kuchen, Brezeln, Croissants, Grissini und viele andere Überraschungen, hergestellt mit Weiß- oder Vollkornmehl, erfahren Sie die Geheimnisse des von mir zubereiteten Vollkornbrotes und viele andere Überraschungen).


Kategorien

Dias.küche


SÜSSER KARTOFFELSALAT

Zutaten

600 g Süßkartoffel in Stücke geschnitten
2 Esslöffel natives Olivenöl extra
1 Esslöffel Chiliflocken
400 gr gespülte schwarze Bohnen
150 gr gespülter Zuckermais
2 Avocados
250 gr Tomaten in Stücke geschnitten
1 kleine rote Zwiebel
Koriander
Limettensaft
Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitungsart

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Kartoffeln auf ein Backblech legen und mit Olivenöl, Salz und Pfeffer bestreuen. 30 Minuten im Ofen ruhen lassen.

Wenn die Süßkartoffeln fast fertig sind, vermengen Sie die restlichen Zutaten in einer großen Schüssel, würzen und mischen, ohne die Avocado zu zerdrücken.


Pasteten mit etwas Feinem, Mais und Sesam - Rezepte

Gepostet von Postolache Violeta am 23. April 2012 in Pilzrezepte Teigrezepte Kuchenrezepte | Kommentare: 8

Ich habe schon früher Pilzpasteten gemacht, aber diese Art, den Teig zu verpacken, hat mir sehr gut gefallen, also sagte ich, es sei einen Versuch wert. Sie sind besonders lecker und fluffig und schmecken auch am nächsten Tag wunderbar.
ich empfehle dich auch weiter Fastenkuchen mit Pilzen, mit Pilzen gekrönt, Pilzbrötchen oder Mini-Pilze mit Pilzen.
Weitere Rezepte mit Pilzen findest du Hier. (klicken Sie auf die unterstrichenen Wörter, um zur Rezeptseite zu gelangen)

Vergiss nicht, dass ich auf der Facebook-Seite des Blogs auf dich warte Hier, oder in der Blog-Diskussionsgruppe Hier oder auf Instagram Hier

Zutaten Pilzpasteten (für 9 Stück)

So bereiten Sie Pilzpasteten zu

Wir bereiten zuerst den Teig vor. Mehl mit Trockenhefe und Salz in eine Schüssel geben. Fügen Sie die warme Milch hinzu, in der wir den Zucker aufgelöst haben, leicht geschlagene Eier und beginnen Sie zu kneten, fügen Sie das Öl hinzu und kneten Sie, bis Sie einen homogenen Teig erhalten. Je nach Aufnahmegrad und Eigröße kann die Mehlmenge leicht variieren. Gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
Während der Teig aufgeht, bereiten Sie die Füllung vor. Das Öl erhitzen und die gehackten Champignons und die fein gehackte Zwiebel hinzufügen. Würzen, bis die Zwiebel glasig wird und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Abkühlen lassen und ein leicht geschlagenes Ei hinzufügen. Homogenisieren Sie die Zusammensetzung und legen Sie sie beiseite.

Den Teig auf die mit etwas Öl eingefettete Arbeitsfläche geben. Wir verteilen ein Teigquadrat, das wir schneiden, um ungefähr 9 gleiche Quadrate zu erhalten. An jedem Quadrat schneiden wir einen Rand am Rand, aber an jeder Seite lassen wir die Mitte ungeschnitten. Aus dem Bild können Sie besser verstehen, wie Sie vorgehen müssen.

In die Mitte jedes Quadrats einen Esslöffel Teig geben.

Wir ziehen die gegenüberliegenden Ecken über die Füllung, verbinden sie in der Mitte und drücken leicht mit den Fingern.

Dann ziehen wir an den anderen verbleibenden Ecken und drücken sie leicht mit den Fingern, damit sie beim Backen nicht auseinanderfallen. Wir öffnen jedes Teil so, dass die Füllung in der Mitte bleibt.

Die so entstandenen Torten legen wir in das mit Backpapier ausgelegte Blech und lassen etwas Platz dazwischen, da sie im Ofen wachsen.

Jede Torte mit geschlagenem Eigelb einfetten und Sesam in die Mitte streuen.

Die Pasteten im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa 30-40 Minuten backen, bis sie schön gebräunt sind.

Sie schmecken heiß, aber auch kalt sind sie genauso zart und lecker.


Pasteten mit etwas Feinem, Mais und Sesam - Rezepte











Seit dem Wochenende hatte ich geplant, Frikadellen zu machen, aber erst heute waren sie an der Reihe.
Ursprünglich wollte ich sie wie gewohnt mit mehr Gemüse, Fleisch, Brot usw. machen, aber im Laufe der Zeit änderte ich meine Meinung.

Auch die Blogosphäre hat mich inspiriert (ich habe neulich auf einigen Blogs Sesam-Frikadellen gesehen) und so entstanden meine Sesam-Frikadellen, zusammen mit einem fröhlichen Püree. :)

  • 400 gr Schweinehackfleisch, 1 Karotte, 4 Knoblauchzehen, 1 Zwiebel, 4-5 Dillstränge, 1 Ei, 3 EL Mehl, Salz, Pfeffer, Sesam, Öl zum Braten.

Ich habe das Fleisch mit dem Gemüse, Mehl, Ei, Salz, Pfeffer, fein gehacktem Dill vermischt.

Ich habe Sesamsamen auf einen flachen Teller gelegt.

Ich habe mit der Hand Frikadellen geformt, die ich durch den Sesam gegeben und zum Braten in Öl gelegt habe.

Ich habe sie auf beiden Seiten gebräunt und dann auf einer Serviette herausgenommen.

Ich servierte die Frikadellen mit Kartoffelpüree und Tomatensauce (zubereitet aus süßem Tomatenmark, Salz, Oregano, Basilikum und ein paar Esslöffeln Wasser habe ich 5 Minuten gekocht und gehackten Dill hinzugefügt).


Empanadas & # 8211 Spanische Pasteten

Jedes Land der Welt hat in seiner Gastronomie mindestens eine traditionelle Tortensorte, und Spanien weicht nicht von dieser Regel ab. Empanadas ist eine traditionelle spanische Torte, die durch Frittieren oder Backen hergestellt werden kann.

Auf Spanisch bedeutet & ldquoempanada & rdquo den Vorgang, eine Zutat in Teig zu wickeln und auf diese Weise zu kochen. Authentische Empanadas-Füllungen umfassen Käse, Fleisch oder Meeresfrüchte, aber es gibt eine Vielzahl von Zutaten, die für dieses Gericht verwendet werden können.

Empanadas ist ein sehr beliebter Aperitif, der in ganz Spanien zu finden ist, aber seinen Ursprung in der Region Galicien hat. Diese Vorspeise wird normalerweise mit anderen Tapas-Rezepten vor dem Hauptgang serviert, begleitet von einem Glas Wein oder Bier.

Außer in Spanien gibt es Empanadas auch in Argentinien, Chile, Italien, den Philippinen und sogar in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern auf der ganzen Welt. Und der Grund ist kein Geheimnis & ndash sind so köstlich, dass sie nicht von jedem geliebt werden können!

Wenn Sie eines Tages Spanien besuchen, werden Sie feststellen, dass die meisten Restaurants diese Art von Kuchen namens Empanadas servieren, und viele dieser Orte haben das Originalrezept entwickelt und zu einem besonderen Gericht gemacht.

Der Teigmantel ist in der Regel sehr fein und leicht und schmilzt auf der Zunge, wodurch die köstliche Füllung zum Vorschein kommt. Diese Vorspeise wird in kleinen Portionen serviert, normalerweise mit einer Sauce wie Tomatensauce, um ihr einen besseren Geschmack und ein authentisches spanisches kulinarisches Erlebnis zu verleihen.

Rindfleisch ist eine der beliebtesten Füllungen für Empanadas, aber auch andere Fleischsorten, Käse, Bohnen oder Mais können verwendet werden. Ich habe aus diesem Rezept ein veganes / fastendes Rezept mit veganem Blätterteig und einer leckeren Füllung aus Pilzen, Oliven, Zwiebeln und vielen Gewürzen gemacht. Ein großer Vorteil dieses Rezepts ist, dass es so einfach ist, dass es jeder machen kann.

Sollte Ihnen eine der verwendeten Zutaten nicht gefallen, können Sie sie natürlich durch etwas anderes ersetzen. Zum Beispiel können Sie Tofu für einen Bonus an Protein, Brokkoli, rote Paprika, Bohnen oder jedes andere Gemüse hinzufügen, das Sie mögen.

Ich wollte keinen Empanadas-Teig machen, also habe ich mit Blätterteig betrogen. Wenn Sie in der Küche faul sind, wie ich, dann tun Sie es. Ja super. Wenn nicht, versuchen Sie es Rezept erstellt von Caitlin für vegane Empanadas.

Wenn Sie Ihrer Küche ein authentisches spanisches Flair verleihen möchten, dann sollten Sie unbedingt lernen, wie man vegane Empanadas zubereitet, die auf einer Tapas-Party mit Freunden serviert werden können. Empanadas können auch als Hauptgericht serviert werden, da sie sehr sättigend und konsistent sind.