Neue Rezepte

Carbonara-Nudeln

Carbonara-Nudeln

Sie bereiten Carbonara-Nudeln zu, wenn sie sich in einer Zeitkrise befinden oder wenn sie Kinder haben wollen.

  • 250 g Paste
  • 200 g Schinken
  • 1 Umschlagidee des Tages (Spaghetti Carbonara)
  • 300 ml Milch
  • 100 ml Wasser
  • gebratene Schinkenbutter
  • KÄSE

Portionen: 3

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Carbonara-Paste:

Die Nudeln in Salzwasser kochen (8 Minuten). Während die Pasta kocht, bereiten Sie die Sauce vor. In eine Schüssel Milch, Wasser und den Inhalt des Beutels geben. Gut mischen, den Schinken in kleine Stücke schneiden und mit etwas Butter erhitzen, dann die Sauce dazugeben und unter ständigem Rühren 5 Minuten kochen lassen. Die Sauce über die Nudeln geben und heiß mit geriebenem Käse oder Parmesan servieren.

Guten Appetit.


Zutaten für das Pasta-Rezept von Chefkoch Florin Dumitrescu

  • 300-400 Gramm geräucherter Speck / Kaiser
  • ein Ei
  • 50-100 Gramm Parmesan-Rasse
  • eine Portion gekochte Spaghetti
  • Olivenöl
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitungsart

Der erste Schritt besteht darin, den Kaiser oder Speck in dünne, rechteckige Stücke zu schneiden, während eine Pfanne mit etwas Olivenöl erhitzt wird. Die Spaghetti werden vorher gekocht und das Wasser daraus wird verwendet, um der Sauce eine besondere Textur zu verleihen.

Während der Speck braten, mischen Sie ein Eigelb mit einer Menge von 50-100 geriebenem Parmesan, bis Sie die Konsistenz einer Pasta haben.Nachdem die Fleischstücke gebräunt sind, gießen Sie eine kleine Tasse Wasser, in der sie die Nudeln gekocht haben .und auf dem Feuer lassen, bis die Zusammensetzung abnimmt.

Geben Sie die gewünschte Menge Spaghetti hinzu, mischen Sie die Zutaten gut und lassen Sie sie einige Sekunden auf dem Feuer, bevor Sie die Eierpaste mit Parmesankäse hinzufügen und alles glatt rühren. Das Geheimnis besteht darin, eine cremige und schmackhafte Sauce zu erhalten. Zum Schluss Salz und Pfeffer nach Geschmack und ein paar Tropfen Olivenöl hinzufügen.

Küchenchef Florin Dumitrescu erklärte die Grundelemente, damit das Pasta-Rezept der Carbonara für alle, die dieses Gericht zubereiten möchten, sensationell wird.

"Wenn Sie zu Hause die besten Carbonara-Nudeln zubereiten möchten, empfehle ich, nur Eigelb, getrockneten und gesalzenen Speck, Parmesan oder Pecorino zu verwenden.

Kochen Sie die Nudeln gemäß den Anweisungen auf der Packung, braten Sie den Speck in etwas Olivenöl an, gießen Sie dann etwas Wasser über den Speck, um die Nudeln zu kochen, und lassen Sie ihn auf dem Feuer, um die Sauce zu binden. Sobald sie gekocht und heiß sind, werden die Nudeln über diese Specksauce gegeben. Gut mischen. Den Herd ausschalten, das Eigelb hinzufügen und den Parmesan- oder Pecorino-Käse reiben. Gut vermischen und mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Sie essen heiß', sagte Küchenchef Florin Dumitrescu.


Carbonara-Nudeln fasten - Rezept

Zutaten

• 160 g Spaghetti
• 160 g Champignons, in Scheiben geschnitten
• 2 Knoblauchzehen
• 160 g Spinat
• 1 Bund Petersilie

Zutat Sos Carbonara

• 120 g Cashewkerne
• 8 Esslöffel Sojamilch
• 1 Teelöffel Hefe
• Salz und Pfeffer

Cashewkerne in eine Schüssel geben. Bedecke sie mit heißem Wasser und lasse sie mindestens 60 Minuten lang hydratisieren.

In der Zwischenzeit die Spaghetti nach Packungsanweisung kochen. Champignons und Knoblauch schälen, hacken und in einer tiefen Pfanne mit etwas Öl ca. 10 Minuten anbraten. Den fein gehackten Spinat und die Petersilie hinzufügen. Nach 5 Minuten die Pfanne vom Herd nehmen.

Für die Carbonara-Sauce die eingeweichten Cashewkerne (vorher mit klarem Wasser abgespült) in die Schüssel der Küchenmaschine geben. Sojamilch, Hefe, Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzufügen. Sie können auch andere Gewürze wie Oregano, Thymian oder Basilikum hinzufügen.

Einige Minuten verarbeiten, bis die Cashewkerne fein gemahlen sind und alles zu einer feinen Sauce wird.

Nachdem die Nudeln gekocht sind, das Wasser abgießen und zu den Pilzen in die Pfanne geben. Fügen Sie die Carbonara-Sauce hinzu und mischen Sie leicht.

Carbonara Pasta kann mit frischer Petersilie serviert werden.

* Die auf dieser Website verfügbaren Ratschläge und Gesundheitsinformationen dienen zu Informationszwecken und ersetzen nicht die Empfehlung des Arztes. Wenn Sie an chronischen Krankheiten leiden oder Medikamente einnehmen, empfehlen wir Ihnen, vor Beginn einer Kur oder natürlichen Behandlung Ihren Arzt zu konsultieren, um Wechselwirkungen zu vermeiden. Durch das Verschieben oder Unterbrechen klassischer medizinischer Behandlungen können Sie Ihre Gesundheit gefährden.


Pasta Carbonara

Easy Pasta Carbonara – Nudeln, Speck, Knoblauch, Eier und Parmesankäse lassen dieses italienische Abendessen nicht von dieser Welt schmecken.

Zutaten

  • 1 (lb) getrocknete Nudeln, jede Form oder Größe
  • 3 große Eier
  • 1 Tasse geriebener Parmesankäse
  • 8 Scheiben Speck, in kleine Stücke geschnitten (ca. 6-8 Unzen)
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • (optional) gehackte Petersilie oder Basilikum zum Garnieren

Anweisungen

Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und die Nudeln etwa 8-10 Minuten al dente kochen. Bereiten Sie die Sauce zu, während die Nudeln kochen, damit die Nudeln heiß sind. Nudeln abgießen und 1/2 Tasse Nudelwasser für die Sauce auffangen.

In einer kleinen Schüssel die Eier und den Parmesankäse verquirlen. Fügen Sie etwas gemahlenen schwarzen Pfeffer hinzu (etwa 1/4 Teelöffel oder mehr, wenn Sie Pfeffer mögen).

In einer großen tiefen Pfanne den Speck knusprig braten. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie eine weitere Minute. Sie müssen das Speckfett nicht abtropfen lassen, können aber etwas davon abtropfen lassen, wenn Sie eine Tonne haben. Von der Hitze nehmen.

Die gekochten und abgetropften Nudeln zügig unter die Speckmasse rühren. Die Eiermischung einrühren. Die Nudeln sollten heiß genug sein, um die Eier zu kochen, aber nicht zu heiß, damit sie anfangen zu rühren. Das zurückgestellte Nudelwasser bis zur gewünschten Konsistenz für die Sauce einrühren.

Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit zusätzlichem Parmesan bestreuen. Nach Belieben mit gehackter Petersilie oder Basilikum garnieren.


Einfache Spaghetti Carbonara

Wenn Sie sich nach einem Komfortessen sehnen, wird nichts & mdash Ich wiederhole, NICHTS & mdash wird Sie heilen wie cremige Carbonara. Hier ist alles, was Sie sich merken sollten:

Dein Nudelwasser sollte nach Meer schmecken.

Einer der größten Fehler, die Menschen beim Kochen von Nudeln machen, ist, dass sie ihren Topf mit Wasser nicht annähernd genug würzen. Fügen Sie nicht nur eine kleine Prise hinzu, wenn Sie ein volles Pfund Nudeln kochen, fügen Sie einen vollen Esslöffel hinzu. Dadurch schmecken deine Spaghetti (oder Fettuccine oder was auch immer du verwendest) tatsächlich nach etwas.

Sparen Sie etwas Nudelwasser.

Möglicherweise müssen Sie Ihre Sauce später lockern, möglicherweise nicht. Sparen Sie für alle Fälle etwas stärkehaltiges Kochwasser. Wenn es nach dem Hinzufügen der Eier und des Parmesans nicht cremig genug erscheint, rühren Sie nach und nach etwas Kochwasser hinzu.

Sie brauchen keine Sahne.

Um eine authentische Carbonara-Sauce zuzubereiten, benötigen Sie Eier und Parmesan. Ich wiederhole, SIE BRAUCHEN KEINE SCHWERE CREME. So sehr wir Sahne lieben, sie wird einfach alles überwältigen. Die Kombination aus Eiern + Parm, zusammengeschlagen, ergibt bereits eine cremige, seidige Sauce.

Anstelle von Speck können Sie Speck oder Kissen verwenden.

Speck ist gepökelter und geräucherter Schweinebauch, Pancetta ist gepökelter Schweinebauch und Guanciale ist gepökelter Schweinebauch. Wir haben immer Speck in unserem Kühlschrank, also haben wir ihn hier verwendet.

Die Nudeln im Speck oder Speckfett schwenken.

Sobald Sie den Speck (oder Pancetta) gekocht haben, lassen Sie das gesamte Fett in der Pfanne und werfen Sie Ihre Nudeln hinein. Sie möchten, dass jedes Stück Spaghetti einen Hauch von Rauch hat.

Schalten Sie die Hitze aus, wenn Sie die Eier hinzufügen.

Nachdem Sie die Nudeln im Speckfett geworfen haben, nehmen Sie Ihre Pfanne vom Herd und rühren Sie die Ei-Parmesan-Mischung ein. Und kräftig rühren! Die Eier kochen aus der Restwärme der Pfanne, dem Speckfett und den heißen Nudeln. Wenn Sie die Pfanne über dem Herd halten, riskieren Sie, dass Ihre Eier durcheinander geraten.

Hast du dieses Rezept gemacht? Bewerten Sie es und teilen Sie uns in den Kommentaren unten mit, wie es Ihnen gefallen hat.


Fasten von Carbonara-Nudeln

Ostern ist ziemlich schnell gemacht wenn Sie sie schon im Haus haben. Sind nahrhaft und sehr lecker. Sie müssen sie nicht sofort mit Fleisch kochen. Sie können auch für einen Fastentag aus Gemüse zubereitet werden.

Das Rezept, das wir Ihnen präsentieren, imitiert die klassische Carbonara-Nudeln, nur das die Soße wird aus pflanzlichen Zutaten zubereitet.

Carbonara ist der Name von einigen Italienische Pasta, besonders spezifisch für Rom. enthalten Eier, Käse, Speck (Speck Italienisch), Knoblauch und Pfeffer. Das Rezept erschien irgendwo in der Mitte des 20. Jahrhunderts. Es soll gewesen sein von Bergleuten erfunden.

Es gibt mehrere Versionen. Einige verwenden rohe Eier, die Sie direkt zu den heißen Nudeln geben. Andere verwenden nur das eiweiß.

Carbonara Nudelrezepte, die außerhalb Italiens zubereitet werden, können auch andere Zutaten enthalten Brokkoli, Erbsen oder Champignons. Auch die Soße ist anders.

Sie hätten sicherlich erwartet, dass die Nudelsauce Carbonara beim Fasten Mehl enthält. Sie werden jedoch sehen, dass es im Rezept unten aus Cashewnüssen und Sojamilch gewonnen wird.


Spaghetti Carbonara Rezepte

  • Zutat:
  • 400 Gramm Spaghetti
  • 200 g geräucherte Rippchen
  • 2 Eier
  • 300 ml Sahne
  • 50 g Rennparmesan
  • 1 Knoblauchzehe
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitungsart: Den Knoblauch in zwei Esslöffeln Olivenöl erhitzen, dann die Rippchen dazugeben, bis sie gebräunt sind. In einem anderen Topf die Spaghetti zum Kochen bringen. Schlagen Sie die Sahne mit den beiden Eiern und fügen Sie den geriebenen Parmesan hinzu, bis eine cremige Sauce entsteht. Diese Sauce wird über die Rippen gegeben und nach Belieben mit Pfeffer und Salz gemischt. Schließlich, nachdem die Spaghetti gekocht wurden, mischen Sie sie mit der Sauce und die Carbonara-Nudeln sind servierfertig. Am besten mit Weißwein.


Einfache Spaghetti Carbonara

Wenn Sie sich nach einem Komfortessen sehnen, wird nichts & mdash Ich wiederhole, NICHTS & mdash wird Sie heilen wie cremige Carbonara. Hier ist alles, was Sie sich merken sollten:

Dein Nudelwasser sollte nach Meer schmecken.

Einer der größten Fehler, die Menschen beim Kochen von Nudeln machen, ist, dass sie ihren Topf mit Wasser nicht annähernd genug würzen. Fügen Sie nicht nur eine kleine Prise hinzu, wenn Sie ein volles Pfund Nudeln kochen, fügen Sie einen vollen Esslöffel hinzu. Dadurch schmecken deine Spaghetti (oder Fettuccine oder was auch immer du verwendest) tatsächlich nach etwas.

Sparen Sie etwas Nudelwasser.

Möglicherweise müssen Sie Ihre Sauce später lockern, möglicherweise nicht. Sparen Sie für alle Fälle etwas stärkehaltiges Kochwasser. Wenn es nach dem Hinzufügen von Eiern und Parmesan nicht cremig genug erscheint, rühren Sie nach und nach etwas Kochwasser hinzu.

Sahne brauchst du nicht.

Um eine authentische Carbonara-Sauce zuzubereiten, benötigen Sie Eier und Parmesan. Ich wiederhole, SIE BRAUCHEN KEINE SCHWERE CREME. So sehr wir Sahne lieben, sie wird einfach alles überwältigen. Die Kombination aus Eiern + Parm, zusammengeschlagen, ergibt bereits eine cremige, seidige Sauce.

Anstelle von Speck können Sie Speck oder Kissen verwenden.

Speck ist gepökelter und geräucherter Schweinebauch, Pancetta ist gepökelter Schweinebauch und Guanciale ist gepökelter Schweinebauch. Wir haben immer Speck in unserem Kühlschrank, also haben wir ihn hier verwendet.

Die Nudeln im Speck oder Speckfett schwenken.

Sobald Sie den Speck (oder Pancetta) gekocht haben, lassen Sie das gesamte Fett in der Pfanne und werfen Sie Ihre Nudeln hinein. Sie möchten, dass jedes Stück Spaghetti einen Hauch von Rauch hat.

Schalten Sie die Hitze aus, wenn Sie die Eier hinzufügen.

Nachdem Sie die Nudeln im Speckfett geworfen haben, nehmen Sie Ihre Pfanne vom Herd und rühren Sie die Ei-Parmesan-Mischung ein. Und kräftig rühren! Die Eier kochen aus der Restwärme der Pfanne, dem Speckfett und den heißen Nudeln. Wenn Sie die Pfanne über dem Herd halten, riskieren Sie, dass Ihre Eier durcheinander geraten.

Hast du dieses Rezept gemacht? Bewerten Sie es und teilen Sie uns in den Kommentaren unten mit, wie es Ihnen gefallen hat.


Bacon knusprig frittieren für die Pasta Carbonara

In Italien wird Carbonara mit Guanciale (ausgesprochen "gwahn-CHA-lee") hergestellt, einem gepökelten Schweinefleischprodukt aus Schweinebacke oder -backe. Guanciale hat einen ausgeprägten Schweinefleischgeschmack und die richtige Fettmenge, um der Sauce eine seidige Textur zu verleihen. Aber es ist schwer zu finden, außer in einem italienischen Importgeschäft, daher ist Speck oder Pancetta ein guter Ersatz. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Carbonara einen rauchigen Geschmack hat, können Sie es wie Julia Child tun und den Speck zuerst blanchieren, indem Sie ihn acht Minuten in Wasser köcheln lassen. Aber wenn Ihnen die Rauchigkeit des Specks nichts ausmacht, hacken Sie ihn einfach in kleine Stücke.

Erhitzen Sie eine große Pfanne und fügen Sie den gehackten Speck hinzu. Den Speck knusprig braten, dann die Pfanne vom Herd nehmen. Entferne den Speck mit einem Schaumlöffel das ausgelassene Speckfett in der Pfanne behalten und den Speck in einer kleinen Schüssel oder auf einem kleinen Teller beiseite stellen.


Spaghetti Carbonara - das Originalrezept

Carbonara Spaghetti sind ein sehr beliebtes italienisches Gericht, daher gibt es auch in Rumänien Liebhaber dieser Pasta. Dieses Gericht ist unglaublich lecker, aber auch sehr kalorienreich.

  • 400 Gramm Spaghetti
  • 100 Gramm Schinken
  • 3 Eigelb
  • 100 Gramm Parmesan
  • 150 ml 10% Sahne
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zweig Petersilie
  • Salz nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer nach Geschmack.

Bereiten Sie zunächst eine cremige Sauce zu. 100 g Parmesankäse auf eine feine Reibe geben. Gib es in eine Schüssel. 150 ml Sahne, Salz, Pfeffer und 3 Eigelb hinzufügen. Alles gut vermischen und beiseite stellen. Die Spaghetti in reichlich Salzwasser kochen. Währenddessen den Schinken in dünne Streifen schneiden.

Zwei Knoblauchzehen durch eine Presse pressen oder fein hacken. In einer Pfanne bei mittlerer Hitze den Schinken (ohne Öl) einige Minuten braten, damit das Fett schmilzt. Knoblauch dazugeben und weitere 2 Minuten braten. Die gekochten Spaghetti in die Pfanne mit dem Schinken geben, die Sauce einfüllen und alles schnell vermischen, dann vom Herd nehmen. Aus der Hitze der Pasta kann sich das Eigelb in der Sauce zubereiten.

Die heiße Carbonara in einen Teller geben, gehackte Petersilie und Parmesan darüberstreuen. Sofort servieren.

Hier ist ein Beispiel für ein Videorezept:

Spaghetti Carbonara mit Hühnchen

  • Spaghetti & # 8211 400 g
  • Hähnchenbrust & # 8211 400 g
  • Schinken & # 8211 250 g
  • Eigelb & # 8211 3 Stk.
  • Hartkäse & # 8211 50 g
  • Sahne & # 8211 200 ml
  • Pflanzenöl (zum Braten)
  • Salz nach Geschmack
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Knoblauch & # 8211 2 Welpen.

Den Schinken in kleine Stücke schneiden. Machen Sie dasselbe mit dem Huhn (Sie können auch Putenbrust verwenden). Knoblauch fein hacken und in einer gut erhitzten Pfanne unter Zugabe von Pflanzenöl einige Sekunden anbraten. Die Schinkenscheiben und die Hähnchenbrust hinzufügen. Salzen, pfeffern und 10-15 Minuten braten.

Machen Sie die Soße. Reiben Sie den Käse auf einer feinen Reibe. 3 Eigelb mit der Sahne verrühren. Gut mischen und den geriebenen Käse dazugeben. Fügen Sie der Mischung Salz nach Geschmack hinzu. Die Spaghetti in einen Topf mit kochendem Wasser geben. Vergessen Sie nicht, das Wasser zu salzen. Kochen Sie sie gemäß den Anweisungen auf der Packung.

Gießen Sie die cremige Sauce in die vorbereiteten Spaghetti und mischen Sie alles sofort. Fügen Sie den Spaghetti den gebratenen Schinken mit Hühnchen hinzu.

Carbonara mit Pilzen

Jedes klassische kulinarische Rezept aus einem anderen Land wird an die lokalen Gegebenheiten angepasst. Carbonara Pasta mit Pilzen ist eine sehr gelungene und schmackhafte Variante.

  • Spaghetti & # 8211 ca. 200 g (nach Geschmack)
  • Schinken & # 8211 150 g
  • Champignons & # 8211 200 g (8 mittel)
  • Eier (Eigelb) & # 8211 2 Stk.
  • Creme von 10-15% & # 8211 ca. 200 ml
  • Parmesan & # 8211 100 g (nach Geschmack)
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Salz (zum Spaghetti kochen) & #8211 nach Geschmack
  • Olivenöl (bei Bedarf) & # 8211 zum Braten.

Zwei Eier werden in Eiweiß und Eigelb aufgeteilt. Verwenden Sie nur das Eigelb. Schlagen Sie das Eigelb mit einer Gabel auf und fügen Sie die Sahne hinzu. Je mehr Sahne es ist, desto mehr Sauce wird es sein. Den Parmesankäse reiben. Fügen Sie es der Soße hinzu. Schinken und Champignons schneiden. Zuerst den Schinken in einer trockenen Pfanne bis zum gewünschten Zustand braten.

Wenn der Schinken nicht genügend Fett enthält, träufeln Sie etwas Öl in die Pfanne. Kurz bevor der Speck fertig ist, die Champignons dazugeben und zusammen anbraten. Währenddessen die richtige Menge Spaghetti in Salzwasser kochen. Die Pasta sollte ungefähr zeitgleich mit der Sauce fertig sein.

Wenn die Schinkenpilze fertig sind, die Hitze reduzieren und die gekochte Sauce hinzufügen. Bei schwacher Hitze zum Kochen bringen, damit sich das Eigelb nicht anschneidet. Wenn es etwas dickflüssig ist, können Sie es mit Sahne verdünnen. Carbonarasalz ist nicht nötig & # 8211 Salz aus Schinken und Parmesan reicht aus.

Schwarzen Pfeffer in die Sauce geben und mit den gekochten Spaghetti vermischen.

Carbonara mit Speck

  • Olivenöl & # 8211 1 EL
  • Pancetta (italienischer Schweinebauch mit Gewürzen), in lange dünne Streifen geschnitten & #8211 200 g
  • Spaghetti & # 8211 500 g
  • Eigelb & # 8211 4 Stk.
  • Sahne, nicht sehr fettig & #8211 300 ml
  • Rasierter Parmesan & # 8211 ½ Tasse
  • Petersilie & # 8211 2 Teelöffel.

Das Öl in einer beschichteten Pfanne bei starker Hitze erhitzen. Den Pancetta 5-6 Minuten braten (damit er goldbraun und knusprig wird). Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen (die Nudeln bleiben etwas ungekocht).

Lassen Sie sie ab und legen Sie sie wieder in die Pfanne. Eigelb, Sahne und Käse schlagen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die heiße Pasta aus der Pfanne einrühren. Pancetta und Petersilie hinzufügen. Stellen Sie die Pfanne auf eine sehr niedrige Hitze, nicht länger als 30-60 Sekunden, damit die Sauce eindickt und die Nudeln gleichmäßig bedeckt.

Die Pasta mit geriebenem Parmesankäse servieren.

Carbonara-Nudeln mit Tomaten und Spargel

  • Spaghetti & # 8211 230 g
  • Spargel (in 2,5 cm Scheiben geschnitten) & # 8211 450 g
  • Cherrytomaten (halbiert) & #8211 300 g
  • Großes Ei & # 8211 1 Stk.
  • Hartkäse (auf einer Reibe gerieben) & # 8211 60 g (0,5 Tassen)
  • Olivenöl & # 8211 1 EL
  • Knoblauch (gehackt) & # 8211 3 Welpen
  • Salz & # 8211 0,5 TL
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer & # 8211 0,5 TL
  • Basilikum, frische Blätter & # 8211 0,25 Tassen.

Die Nudeln in Salzwasser nach Packungsanweisung kochen. In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze das Olivenöl erhitzen, den Spargel hineinlegen, ca. 3-5 Minuten braten. Dann den Knoblauch dazugeben und etwa 1 Minute braten.

Tomaten dazugeben, ca. 6 Minuten kochen. In einer großen Schüssel Käse, Salz, Pfeffer und Ei mischen, mit einer Gabel oder Gabel schlagen. Spaghetti abgießen, sofort mit der Eiersauce in eine Schüssel geben, gut vermischen.

Dort den Inhalt der Pfanne hinzufügen, die Carbonara-Paste ca. 1-2 Minuten mischen. Mit Basilikum bestreuen und servieren.

Spaghetti mit Sauerrahm Carbonara

  • Spaghetti & # 8211 450 g
  • Olivenöl & # 8211 1 EL
  • Schinken (in kleine Stücke geschnitten) & #8211 225 g
  • Eier & # 8211 4 Stück
  • Sahne & # 8211 5 EL
  • Parmesan (auf einer feinen Reibe gegeben) & # 8211 2 EL
  • Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack.

Kochen Sie die Spaghetti in Salzwasser, bis sie leicht gekocht (leicht gekocht) sind, gemäß den Anweisungen auf der Packung. Währenddessen in einer großen Pfanne bei starker Hitze das Olivenöl erhitzen, den Schinken in das erhitzte Öl geben, die Hitze reduzieren und bei mittlerer Hitze unter Rühren etwa 8-10 Minuten braten.

Die Eier mit der Sahne in einer kleinen Schüssel leicht schlagen. Salz und Pfeffer hinzufügen. Die Nudeln abgießen und sofort wieder in die Pfanne geben, in der sie gekocht wurden. Den Inhalt der Pfanne, die Eimischung und 1/2 geriebenen Parmesan in die Spaghetti geben. Gut mischen. Die Spaghetti mit restlichem Parmesan bestreut servieren.

Empfohlene Artikel

Schokoladenpaste & # 8222Carbonara & # 8221

  • Mehl 1 Tasse
  • 5 Esslöffel Kakaopulver
  • Eier 2 Stk.
  • Eigelb 2 Stk.
  • 1 Esslöffel Olivenöl.
  • Sahne mit einem Fettgehalt von 22% & # 8211 500 ml
  • Eigelb 6 Stk.
  • Parmesan 100 g
  • 3 Esslöffel Zucker
  • Muskatnuss 1 Prise
  • gehackter Schinken 100 g
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack.

Für die Nudeln Mehl und Kakao in eine Schüssel sieben, in die Mitte ein Loch machen und die Eier darin aufschlagen, Eigelb und Butter dazugeben. Schütteln Sie die Eier mit einer Gabel, nehmen Sie etwas Mehl, fügen Sie dann 4 Teelöffel Wasser hinzu und rühren Sie in kreisenden Bewegungen weiter.

Den Teig mit den Händen durchkneten (es dauert etwa 10 Minuten). In eine Schüssel geben, mit einem sauberen Tuch abdecken und 30 Minuten kühl stellen. Für die Sauce Parmesan reiben, mit 2 Eigelb verrühren, mit Zucker und Muskat geschlagen. Die Sauce in einem Topf mit dicken Wänden zum Kochen bringen, in die Ei-Käse-Mischung geben. Rühre alles ständig mit einem Schneebesen um. Wieder aufkochen und bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren 1 Minute kochen lassen. Vom Herd nehmen, warm halten.

Den fertigen Teig manuell oder maschinell in 1 cm breite Streifen schneiden. Um den Teig in saubere Streifen zu schneiden, sollte er leicht mit Mehl bestäubt und 4-6 Mal gerollt werden. Dann mit einem scharfen scharfen Messer schneiden. Die Nudeln 2-3 Minuten in kochendem Salzwasser kochen. Das Wasser abseihen, die scharfe Sauce einfüllen, mit schwarzem Pfeffer und geschnittenem Schinken bestreuen, ein rohes Eigelb darüber geben. Sofort servieren.

Spaghetti Carbonara, serviert mit Basilikum

  • Spaghetti 125 g
  • Wasser 1,5 l
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • Schweinespeck 100 g
  • 1 Esslöffel Butter
  • Sahne 150 g
  • Basilikum 1 Teelöffel
  • Parmesan nach Geschmack.

125 g Spaghetti in 1,5 l kochendes Salzwasser geben, 1 Esslöffel Pflanzenöl einfüllen. Aufkochen, gelegentlich umrühren, ca. 8 Minuten kochen, damit die Spaghetti nicht weich werden. Spaghetti in ein Sieb gießen, mit kaltem Wasser abspülen, Wasser gut abtropfen lassen.

100 g Schmalz, in kleine Würfel geschnitten in einem Esslöffel Öl anbraten, mit 150 g Sahne mischen, etwas aufkochen, mit Salz, Pfeffer, geriebener Muskatnuss würzen, Spaghetti dazugeben, unter ständigem Rühren kochen.

Wenn alles fertig ist, fügen Sie 1 Teelöffel gehacktes Basilikum hinzu. Nach Belieben mit geriebenem Parmesankäse bestreuen.

Spaghetti Carbonara mit Fisch

  • Spaghetti 375 g
  • Salz nach Geschmack
  • Schinken 250 g
  • Sardinen 1 Dose
  • Petersilie 1 Strauß
  • Eier 6 Stk.
  • Parmesan-Rennen
  • schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Muskatnuss nach Geschmack.

Die Spaghetti in kochendes Salzwasser geben und unter ständigem Rühren ca. 8-10 Minuten kochen. Dann in ein Sieb geben, mit kaltem Wasser übergießen und gut abtropfen lassen.

Schinken aufschneiden, Sardinen und Petersilie fein hacken. Eier mit Pfeffer und Muskat vermischen. Den Schinken in einer Pfanne anbraten, Sardinen, Petersilie und Eier dazugeben und etwas länger kochen, bis die Eier gebraten sind. Die Spaghetti auf einen Teller legen, die Spiegeleier darauf legen und mit Parmesan servieren.


Spaghetti Carbonara Rezepte

  • Zutat:
  • 400 Gramm Spaghetti
  • 200 g geräucherte Rippchen
  • 2 Eier
  • 300 ml Sahne
  • 50 g Rennparmesan
  • 1 Knoblauchzehe
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitungsart: Den Knoblauch in zwei Esslöffeln Olivenöl erhitzen, dann die Rippchen dazugeben, bis sie gebräunt sind. In einem anderen Topf die Spaghetti zum Kochen bringen. Schlagen Sie die Sahne mit den beiden Eiern und fügen Sie den geriebenen Parmesan hinzu, bis eine cremige Sauce entsteht. Diese Sauce wird über die Rippen gegeben und mit Pfeffer und Salz nach Geschmack gemischt. Schließlich, nachdem die Spaghetti gekocht wurden, mischen Sie sie mit der Sauce und die Carbonara-Nudeln sind servierfertig. Am besten mit Weißwein.