Neue Rezepte

Der Obst- und Gemüsewettbewerb der täglichen Mahlzeit

Der Obst- und Gemüsewettbewerb der täglichen Mahlzeit

Heutzutage werden Obst und Gemüse für so viel mehr gefeiert, als dass sie gut für uns sind. Während ihre Nährwerte je nach Jahreszeit und Hochsaison im Allgemeinen gleich bleiben, entwickeln sich unsere Gedanken darüber, wie man Obst und Gemüse am besten genießt und was sie sonst noch auf unseren Tisch bringen können .

Klicken Sie hier, um unser Ranking der 20 nahrhaftesten Obst- und Gemüsesorten zu sehen

Als begeisterte Köche betrachten wir Zutaten als Mittel zum Zweck, und dieser Zweck kann alles sein, von Ernährung und Energie bis hin zu Zufriedenheit, Geschmack und Schönheit. Da uns all diese Dinge bei der Zubereitung einer Mahlzeit so wichtig sind, haben wir uns entschieden, Obst und Gemüse nicht nur danach zu beurteilen, wie gut sie für uns sind, sondern auch danach, wo sie in den anderen Kategorien stehen, die für einen Koch wichtig sind .

Nehmen wir zum Beispiel das Aussehen, weil wir als Menschen anfangen, mit unseren Augen zu essen, nicht mit unserem Mund. Nur weil ein Gemüse lecker schmeckt, heißt es nicht, dass es appetitlich aussieht. Oder betrachten Sie die genetische Ausstattung einer Pflanze; Ist es zäh und faserig und braucht es viel Zeit zum Schmoren, oder schmeckt es am besten, was es frisch vom Boden oder vom Weinstock pflücken könnte? Last but not least, wie etwas schmeckt, denn am Ende des Tages gibt es keinen größeren Faktor, den ein Koch im Auge behalten sollte.

Zum Glück für uns hat schon jemand unsere Recherchen für uns begonnen. Preisgekrönter Food-Kolumnist und Autor von Die 50 besten Pflanzen der Welt, Cathy ThomasSie hat nicht nur darüber nachgedacht, warum Obst und Gemüse gut für uns sind, sondern sie hat erkundet, wie es geht könnten Sein. Beim Blick auf die 50 nährstoffreichsten Obst- und Gemüsesorten skizziert Thomas in ihrem Buch nicht nur konkrete Gründe, warum diese Pflanzen gut für uns sind, sondern gibt uns auch einige tolle Tipps und Rezepte, wie man sie genießen kann.

Nachdem der Ernährungsteil bereits für uns erledigt war, wählten wir 20 Pflanzen aus ihrem Buch aus – Obst und Gemüse, vertraut und unerwartet – und baten sie, sie zu bewerten

basierend auf ihrer Nährstoffdichte. Sobald ihre Rangliste feststeht, haben wir sie anhand ihres Aussehens, ihrer einfachen Zubereitung und ihres Geschmacks bewertet und dies mit ihrer Nährwertbewertung kombiniert, um Ihnen die 20 nahrhaftesten, schönsten, praktischsten und leckersten Obst- und Gemüsesorten zu präsentieren. der Planet.

Obwohl sie uns nicht dabei half, die Pflanzen nach den anderen Kategorien einzuordnen (sie verglich die Aufgabe, sie nach ihrem Aussehen einzuordnen, mit der Einstufung ihrer Kinder), stimmte Thomas unserer Methodik zu. Wir wissen bereits, dass dieses Obst und Gemüse gut für uns ist, deshalb beurteilen wir es jetzt anhand anderer Faktoren, die für Köche wichtig sind.

Wenn Sie sich Thomas’ Liste der nahrhaftesten Obst- und Gemüsesorten ansehen, werden Sie feststellen, dass alle Gemüsesorten, mit Ausnahme der Rüben, über den Früchten stehen. Betrachten Sie jedoch die Schönheit oder den Geschmack einer Erdbeere, und Sie werden sehen, dass sie leicht nach oben steigt. Ebenso schmecken einige der nährstoffreichsten Pflanzen auf der Liste, wie zum Beispiel die Endivie, für sich genommen nicht gerade so gut, aber zum Glück hat Thomas für uns einige Vorschläge, wie man sie am besten genießen kann. Dieses Obst und Gemüse ist das Beste vom Besten, und unser sorgfältig zusammengestellter Wettbewerb hilft Ihnen, diese nahrhaften Lebensmittel so gut wie möglich zu schätzen.

Klicken Sie hier, um unser Ranking der 20 nahrhaftesten Obst- und Gemüsesorten zu sehen

Anne Dolce ist Chefredakteurin von The Daily Meal. Folge ihr auf Twitter @anniecdolce


Der Speiseplan, um jeden Tag 9 Portionen Obst und Gemüse zu bekommen

Den Kilimandscharo zu besteigen scheint eine einfachere Aufgabe zu sein, als jeden Tag die empfohlenen neun Portionen Obst und Gemüse zu sich zu nehmen. Es ist entmutigend – vor allem, wenn Sie versuchen, sie alle in ein oder zwei Mahlzeiten zu mischen. Und Sie haben wahrscheinlich Fragen – wie: Liefern Obst und Gemüse wirklich so viel Gesundheitsboom? Macht es wirklich so viel mehr aus, mehr in Ihrer Ernährung zu essen? Und wie sehen neun Portionen Obst und Gemüse in jeder Mahlzeit verteilt aus?

Nun, um von vorne anzufangen, ja – Obst und Gemüse sind wirklich äußerst wichtig für Ihre Gesundheit. Die Forschung zeigt einen direkten Zusammenhang mit einer höheren Aufnahme von Obst und Gemüse und einer besseren Fitness und Fähigkeit, Krankheiten abzuwehren. Die einzigartige Mischung aus Vitaminen, Mineralien, sekundären Pflanzenstoffen, Antioxidantien und anderen Nährstoffen, die für jede Frucht und jedes Gemüse spezifisch sind, kann Ihren Körper vor Krankheiten schützen (zusätzlich dazu, dass Sie Ihr Gehirn schärfer, Ihr Herz stärken und Ihre Haut gesünder machen). Die Ballaststoffe aus Obst und Gemüse können dazu beitragen, den Cholesterinspiegel zu senken und Sie länger satt zu halten.

Die USDA-Richtlinien sind auch nicht zufällig. Eine brandneue Studie der University of Warwick ergab, dass jedes Jahr 7,8 Millionen Todesfälle weltweit verhindert werden könnten, wenn die Menschen mehr Obst und Gemüse essen würden und je mehr Sie essen, desto geringer ist das Gesamtrisiko für Herzerkrankungen, Schlaganfälle, Krebs und Frühgeburten Tod. Der Sweetspot? Acht Portionen, obwohl wir empfehlen, für neun zu schießen.

Neun Portionen Obst und Gemüse können in etwa 2,5 Tassen Gemüse und etwa 2 Tassen Obst pro Tag aufgeteilt werden.​ Wenn Sie diese Zahlen auf Ihre Mahlzeiten aufteilen, möchten Sie jeweils mindestens 1 Portion Obst und Gemüse essen. Im Allgemeinen gilt 1 Portion als etwa 1 Tasse roh, ½ Tasse gekocht oder 2 EL getrocknet.

Ihr Hauptaugenmerk liegt auf der Vielfalt. Die Gemüseklassen umfassen dunkles Blattgemüse, Rot und Orange, Hülsenfrüchte (Bohnen und Erbsen) und Ihr stärkehaltiges Gemüse (Rostkartoffeln, Süßkartoffeln, Mais). Sie wollen alle. Jede Farbe und Klasse hat ihre eigenen Vorteile. Um dies alles etwas einfacher zu machen, befolgen Sie diese Tipps und Beispiel-Essenspläne.


Omelett oder Frittata zubereiten? Füllen Sie es mit gehackten Tomaten, Zwiebeln, Pilzen, grünen Paprika, Chilischoten, Brokkoliröschen oder was auch immer Sie zur Hand haben. Einige oder alle dieser Gemüsesorten können auch in jede Kartoffelpfanne geworfen werden.

Essen Sie fast jeden Tag einen knackigen, grünen Salat. Es ist eine coole und erfrischende Art, Gemüse in Ihr Mittag-, Abendessen oder Ihren Snack zu integrieren. Füllen Sie Ihre Salate mit so viel rohem Gemüse wie möglich: Gurken, geriebene Karotten, Zucchini, Brokkoliröschen, grüne Bohnen, Zwiebeln, Radieschen, Jicama, Tomaten usw. Und versuchen Sie es mit nährstoffreichem rohem Spinat oder Römersalat anstelle von Eisbergsalat . Für eine süße Wendung fügen Sie Ihrem grünen Salat Obst hinzu. Erdbeeren, Birnen, Trauben, Orangensegmente, Mango und Papaya funktionieren alle gut.


Der Küchenchef kreiert den „gesündesten“ Keks der Welt mit allen 5 täglichen Portionen Obst und Gemüse

Chefkoch Gurpareet Bains, der unter anderem über Anhänger wie Gwyneth Paltrow berichtet und mehrere Kochbücher geschrieben hat, die sich der gesunden Ernährung widmen, hat seine neueste, zähe Kreation veröffentlicht. (SWNS)

Ein Koch hat angeblich den "gesündesten" Keks der Welt kreiert, der alle der empfohlenen fünf täglichen Portionen Gemüse enthält.

Gurpareet Bains, der unter anderem über Anhänger wie Gwyneth Paltrow berichtet und mehrere Kochbücher geschrieben hat, die sich der gesunden Ernährung widmen, hat seine neueste, zähe Kreation veröffentlicht.

Laut Bains entspricht der dichte Keks mit Blaubeergeschmack fünf ganzen Tüten ballaststoffreiches Blattgemüse.

Der preisgekrönte Koch sagte, sein Rezept sei bei Freunden und Familienmitgliedern so gut angekommen, dass er pro Woche mindestens 100 der glutenfreien Kekse backe. (SWNS)

Der „Chikitsa Crumble“ ist eine vegane Kreation, die 12 Gramm Ballaststoffe, 12 Gramm Protein und 5 Portionen Obst und Gemüse enthält und nur 280 Kalorien hat, sagte der Superfood-liebende Koch der britischen Nachrichtenagentur South West News Service.

„Der Cookie wurde entwickelt, um Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen – auch denen, die normalerweise kein Obst und Gemüse anfassen – zu helfen, ihre lebenswichtigen ‚Fünf am Tag‘ zu bekommen, ohne es zu merken“, sagte er SWNS.

"Als Koch und Ernährungswissenschaftler werde ich ständig daran erinnert, wie schwierig es für Menschen ist, gesunde Lebensmittel zu wählen und sich durch das Minenfeld von Ernährungstipps und widersprüchlichen Informationen zu navigieren", fügte er hinzu.


Wie man mehr Gemüse isst

Hier sind einige einfache Möglichkeiten, mehr Gemüse zu essen:

  • Fügen Sie jeder Suppe Kürbis- oder Kürbispüree aus der Dose hinzu, um sie besonders reichhaltig und cremig zu machen.
  • Waschen, hacken und kühlen oder frieren Sie zusätzliches Gemüse bei der Zubereitung von Mahlzeiten ein, damit Sie am nächsten Tag mehr für die Mahlzeiten haben.
  • Verwenden Sie abgepacktes Gemüse, das schnell in einen Salat, eine Pfanne oder eine Auflaufform geworfen werden kann. Versuchen:
    • Baby Karotten
    • grüne Bohnen
    • Blattgemüse
    • Gurke
    • Kirsch- oder Traubentomaten
    • rote, gelbe oder grüne Paprika
    • Grünkohl
    • Spinat
    • Bok Choy
    • Mangold
    • gemischter Blattsalat

    Eine Frühlingsgemüse-Kräuter-Torte

    Ich mochte schon immer den Punkt, an dem Blätterteig auf etwas Weiches und Cremiges trifft – . Die Füllung kann dicker Frischkäse oder eine Mischung aus diesem und Ziegenkäse sein. Sie können auch Ricotta hinzufügen. Lassen Sie selbst den dicksten Käse in einem Sieb ab, bevor Sie die Tarte füllen, um überschüssige Molke abzutropfen. Für 6

    Spargel 500g
    dicke Bohnen 100g
    Blätterteig
    Ei ein wenig, geschlagen
    Frischkäse 500g
    Frühlingszwiebeln 2
    Basilikum 12g
    Dill 9g
    Cornichons 25g
    Kapern 8
    Tomaten 2, klein, in Scheiben geschnitten
    Erbsen 50g, roh
    Frühlingsblätter
    Radieschen 8

    Sie benötigen ein großes Backblech, das mit Backpapier ausgelegt ist. Den Backofen auf 200C/Gas Stufe 6 stellen. Den Teig zu einem Rechteck von ca. 38 x 22 cm ausrollen und auf das Backblech legen. Ritzen Sie eine Linie um den Teig herum, 2 cm vom Rand entfernt, ohne bis zum Backblech durchzuschneiden.

    Den äußeren Rand des Teigs mit einem geschlagenen Ei bestreichen und den Teig dann etwa 15 Minuten knusprig backen. Aus dem Ofen nehmen. Drücken Sie das mittlere Teigrechteck mit einem Spachtel nach unten, sodass eine flache Mulde entsteht, in die Sie die Füllung geben können. Übertragen Sie auf ein Drahtkühlregal.

    Einen tiefen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und leicht salzen. Bereiten Sie eine große Schüssel mit Eiswasser vor. Schneiden Sie den Spargel ab, entfernen Sie alle harten Enden und kochen Sie ihn 8-9 Minuten lang im kochenden Wasser oder bis die Stangen weich sind. Sie sollten sich leicht biegen, wenn sie aus dem Wasser gehoben werden. Wenn der Spargel gekocht ist, senken Sie ihn vorsichtig in die Schüssel mit Eiswasser.

    Die dicken Bohnen in tief kochendem Wasser je nach Größe 4 oder 5 Minuten garen, dann abtropfen lassen. Wenn Sie möchten, entfernen Sie die Bohnen von ihrer papierartigen Schale. Die Bohnen in etwas Olivenöl schwenken und beiseite stellen.

    Den Frischkäse in eine Rührschüssel geben. Die Frühlingszwiebeln putzen und dann fein hacken. Basilikumblätter fein raspeln und Dill hacken, dann zum Frischkäse geben. Die Cornichons halbieren und mit den Kapern und etwas Salz und grob gemahlenem Pfeffer zum Frischkäse geben. Rühren Sie vorsichtig um, um alle Zutaten miteinander zu vermischen, und löffeln Sie die Mischung dann in die abgekühlte Tortenform.

    Die Spargelstangen aus dem Wasser nehmen und vorsichtig auf Küchenpapier trocknen. Auf den Frischkäse legen, dann die Bohnen, die rohen Erbsen, die Tomaten und die Radieschen zusammen mit den kleinen Salatblättern hinzugeben. Innerhalb von 30 Minuten servieren, damit der Teig knusprig bleibt.


    Überbackener Spargel mit Cheddar-Käse-Sauce

    Eine einfache weiße Sauce mit Cheddar-Käse vereint alles in diesem köstlichen Spargelauflauf mit Krümel. Das Rezept verlangt gefrorenen Spargel, aber frischer kann verwendet werden. Kochen oder dämpfen Sie den Spargel bis er gerade weich ist und fahren Sie dann mit dem Rezept fort.


    Chefkoch sagt, er habe den gesündesten Keks der Welt mit Gemüse erfunden

    Haben Sie Schwierigkeiten, Ihre tägliche Dosis Obst und Gemüse zu bekommen? Versuchen Sie es einfach mit einem Keks. Das ist zumindest der Rat, den ein Koch mit seiner neuesten Snack-Erfindung vorschlägt.

    Gurpareet Bains, ein Koch und Ernährungswissenschaftler aus Großbritannien, hat kürzlich einen Keks namens Chikitsa Crumble kreiert, der die empfohlenen fünf täglichen Portionen Obst und Gemüse und fast die Hälfte der empfohlenen Ballaststoffzufuhr pro Tag enthält.

    Die 43-jährige kulinarische TV-Persönlichkeit behauptet, dass sein neuer Leckerbissen mit Blaubeergeschmack das ernährungsphysiologische Äquivalent von fünf Beuteln Blattgemüse aufweist und dazu beitragen kann, den Cholesterinspiegel zu senken, die Herzgesundheit zu verbessern und Typ-2-Diabetes zu behandeln.

    Sehen Sie HEUTE den ganzen Tag! Holen Sie sich den ganzen Tag die besten Nachrichten, Informationen und Inspirationen von HEUTE.

    Klingt ziemlich vielversprechend, aber Sie fragen sich wahrscheinlich. aber was bedeutet das? Geschmack mögen?

    „Es ist eine Mischung aus Karottenkuchen/Gemüse/Keks. Anfangs kann der Geschmack von Gemüse die Leute überraschen, aber nach dem ersten Bissen mögen es die meisten Leute. Es ist ein sehr befriedigender und gesund schmeckender Keks“, sagte Bains TODAY Essen per E-Mail.

    Verwandt

    Unsere 14 besten Schokoladenkeksrezepte

    Die Wörter „gesund“ und „Cookie“ werden nicht oft im selben Satz verwendet, aber Bains, der mehrere Kochbücher geschrieben hat, sagte, er sei inspiriert worden, den glutenfreien, veganen Snack zu kreieren, als Großbritannien während des Coronavirus gesperrt wurde Pandemie.

    "Meine Familie und Freunde hatten wirklich Mühe, ihre Kinder dazu zu bringen, sich gesund zu ernähren", sagte er. „Ich dachte, ich würde meine eigene Zeit im Lockdown nutzen, um ihnen zu helfen, eine Lösung zu finden – und der Cookie war die Antwort.“

    Jeder Chikitsa Crumble enthält 280 Kalorien, 11 Gramm Fett, 32 Gramm Kohlenhydrate, 12 Gramm Protein und 12 Gramm Ballaststoffe. Im Vergleich dazu enthält eine Portion von zwei klassischen Chips Ahoy Chewy Chocolate Chip Cookies 140 Kalorien, 6 Gramm Fett, 21 Gramm Kohlenhydrate – und sehr wenig Ballaststoffe und Proteine, jeweils nur 1 Gramm.

    Auf die Frage nach dem Geheimnis seines Rezepts blieb Bains schüchtern, verriet jedoch, dass es drei Monate dauerte, bis es perfekt war und die folgenden Zutaten enthält: Blaubeeren, getrocknete Zucchini, getrockneter Kürbis, getrocknete Karotte, gemahlene Mandeln, getrocknete Blaubeeren, Kokos Öl, Gojibeeren, Zimt, Backpulver, rosa Salz und Vanille. Der Keks hat auch keinen Zuckerzusatz und seine gesamte Süße stammt aus den verwendeten Früchten.

    Bains, Mitbegründer von Vedge Snacks, machte bereits 2009 Schlagzeilen, als er ein Rezept für das „gesündeste Essen der Welt“ kreierte und 2014 erneut, als er „das gesündeste Weihnachtsessen der Welt“ kreierte.

    Im Moment produziert er etwa 100 Kekse pro Woche für Familie und Freunde. Derzeit ist der "gesündeste Keks der Welt" nur ein Rezeptkonzept und Bains hat keine unmittelbaren Pläne, den Vertrieb auszuweiten oder das Produkt in größerem Umfang herzustellen.


    Jede Form von Obst oder Gemüse ist besser als kein Obst und Gemüse. Aber je frischer es ist, desto mehr Nährstoffe enthält es natürlich. Hier ist eine Präferenzreihenfolge:

    • Gekauft frisch von einem lokalen Bauernmarkt (oder aus Ihrem Garten)
    • Frisch im Laden gekauft, von einem regionalen Bauernhof
    • Tiefgekühlt (ohne Zuckerzusatz/unnötige Zusatzstoffe)
    • Frisch im Laden gekauft, aus dem ganzen Land
    • Frisch im Laden gekauft, aus Übersee
    • Dosen

    Früchte


    Jedes Obst oder 100% Fruchtsaft zählt zur Fruit Group. Früchte können frisch, in Dosen, gefroren oder getrocknet sein und können ganz, aufgeschnitten, püriert oder gekocht sein. Mindestens die Hälfte der empfohlenen Fruchtmenge sollte aus ganzen Früchten und nicht aus 100 % Fruchtsaft stammen.

    Wie viel Obst brauchst du?
    Warum ist es wichtig Obst essen?

    Wie viel Obst wird täglich benötigt?

    Die Menge an Obst, die Sie essen müssen, hängt von Ihrem Alter, Geschlecht, Ihrer Größe, Ihrem Gewicht und Ihrer körperlichen Aktivität ab. Bei Frauen kann die Menge auch davon abhängen, ob Sie schwanger sind oder stillen. Finden Sie die richtige Menge für Sie, indem Sie Ihre MyPlate-Plan. Allgemeine Empfehlungen nach Alter finden Sie in der folgenden Tabelle.

    Was zählt als eine Tasse Obst?

    Im Allgemeinen kann 1 Tasse Obst oder 100% Fruchtsaft oder ½ Tasse Trockenfrüchte als 1 Tasse aus der Fruchtgruppe angesehen werden. Die folgende Tabelle zeigt spezifische Mengen, die auf Ihre empfohlene Tagesdosis als 1 Tasse Obst zählen.


    Schau das Video: Sasha Walleczek im Interview: Saisonales Obst und Gemüse (Januar 2022).